Menu:


Pflanzen erlebenTieren begegnenLuft atmen, Wasser trinkenZukunft sichern

Startseite

Liebe Besucher,

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

Wer ist ProForst® und welche Ziele werden verfolgt?

ProForst® ist eine Initiative zur Verbesserung der Bindung zwischen Mensch und Wald. ProForst® hat zum Ziel, in der Öffentlichkeit bzw. in der öffentlichen Wahrnehmung den Wald in seiner komplexen Bedeutung für Mensch und Natur zu unterstreichen. Denn eigentlich sollte es in der Öffentlichkeit nicht heißen "der Wald" sondern "unser Wald". Damit hat die Initiative ProForst® eine stark regionale Prägung, denn nur jeweils regional trägt das Walderleben der Bevölkerung zur lokalen Identitätsstiftung bei.

Und allein auf diesem Wege des unmittelbar selbst erfahrenen kann eine örtliche Bevölkerung für die ProForst®-Idee gewonnen werden: Vor dem Erkennen kommt das Erleben. ProForst® in Großheubach soll die Bedeutung des regionalen Waldes am Bayerischen Untermain für Holznutzung und Naturerholung, für Regionalklima und Wasserhaushalt, für touristische Attraktivität und nicht zuletzt für die Artenvielfalt von Flora und Fauna unterstreichen.

Aktuelle Nachrichten

5000 Quadratmeter saftiges Grün - Landschaftsprojekt: Gemeinde, Planer und Bürger feiern Fertigstellung des Baum-des- Jahres-Parks in Großheubach (16.06.2014, 11:56)

Baum-des-Jahres-Allee in GroßheubachMit dem neuen Baum-des-Jahres-Park gegenüber vom Luna-Park am Main ist in Großheubach in nur wenigen Wochen aus einer tristen Ackerfläche ein kleines Paradies geworden. Am Freitag wurde die Anlage eingeweiht. Sie bietet saftiges Grün auf 5000 Quadratmetern. Herzstück des Parks sind, wie der Name bereits nahelegt, 26 »Bäume des Jahres« aus den zweieinhalb Jahrzehnten - von der Stieleiche aus dem Jahr 1989 bis zur Traubeneiche, die heuer gekürt wurde.

weiter lesen


Dem Klimawandel angepasst - Bepflanzung im Urberacher Forst für einen guten Zweck (27.11.2012, 20:53)

Urberach (chz) - Ein Klimaschutzprojekt der SEB AG, der deutschen Tochtergesellschaft der größten schwedischen Bank Skandinaviska Enskilda Banken, bescherte dem Urberacher Forst jetzt eine neue Bepflanzung. Fast 1 400 junge Bäume wurden in den Boden gesetzt.

weiter lesen


Neue Schilder für die Allee mit den Bäumen des Jahres (27.05.2012, 19:10)

Schilder für die Allee mit den Bäumen des JahresIm November 2011 wurde beim Grafen Erbach zu Fürstenau durch die Beschäftigten der Interforst GmbH eine Allee mit sämtlichen Bäumen des Jahres von 1989 bis 2011 angelegt. Nun wurden die neuen Schilder mit der Erklärung der Baumarten und weiteren Informationen installiert.

weiter lesen


Spatenstich für den Churfranken-Kräutergarten am 2. Mai 2012 (06.05.2012, 18:59)

Am Mittwoch, 2. Mai 2012 fand der 1. Spatenstich des Churfranken-Kräutergartens statt. Dieser befindet sich am mittleren Weinbergsweg am Einstieg des Churfrankensteiges. Auf einer brachliegenden Rebfläche werden nun heimische Kräuter angebaut, die zukünftig der Gastronomie sowie der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Das Konzept hierzu erstellte Herr Engelbert Kötter, staatl. gepr. Gartenbautechniker.

weiter lesen


ProForst-Fläche am Engelberg neu bepflanzt (27.11.2011, 20:10)

Neubepflanzung der ProForst-Fläche am Engelberg in GroßheubachTrockenheit und Wildverbiss hatten den Bestand der Pro Forst Fläche am Kloster Engelberg in Großheubach stark reduziert. Daher wurde das Areal wieder mit neuen Pflanzen bestückt. So wurden Schneeball, Pfaffenhütchen, Heckenkirsche, Kornelkirsche, Hartriegel und Hundsrosen gepflanzt.

weiter lesen


print